*
C. S. Kälte- & Klimatechnik GmbH
Auf dem Kamp 28a
D 21217 Seevetal
Tel: 04105 58665-0
Fax: 04105 58665-11

info@cs-kaelte.de

Raumlufttechnische Anlagen

Die Anforderungen an die Luftqualität, die von einer lüftungstechnischen Anlage geliefert wird, und damit auch die Anforderungen an die Anlagen selbst, hängen im wesentlichen von der Nutzung der versorgten Räume ab. Versorgt eine lüftungstechnische Anlage Arbeitsstätten, fällt Sie automatisch unter das Arbeitsschutzgesetz und die untergeordneten Regelwerke und muss permanent auf dem Stand der Technik gehalten werden. Dieser entspricht aktuell der VDI 6022, wonach dieses technische Regelwerk auch zwingend umzusetzen ist.

In der Arbeitsstättenverordnung (§4) wird zudem verlangt, dass raumlufttechnische Anlagen (RLT-Anlagen) regelmäßig auf ihre Funktion geprüft werden müssen. Sie müssen gesundheitlich verträgliche Luft liefern und betriebssicher funktionieren.

Diese Prüfung entspricht in der VDI 6022 der so genannten Hygieneinspektion. Diese ist für RLT-Anlagen in Abständen von 2 Jahren (Anlagen mit Luftbefeuchter) bzw. 3 Jahren (Anlagen ohne Luftbefeuchter) vorzunehmen. Die Anlagenprüfungen müssen durch qualifiziertes Personal durchgeführt werden und bestimmte Mindestanforderungen erfüllen, um im „Ernstfall“ auch rechtssicher zu sein.



24-Stunden
Notdienst
unter
04105 58 66 5-0

365 Tage im Jahr!

Druckoptimierte Version


C. S. Kälte- & Klimatechnik GmbH • Auf dem Kamp 28a  21217 Seevetal  Tel.: 04105 58 66 5-0  Fax: 04105 58 66 5-11  info@cs-kaelte.de

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail