Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

C. S. Kälte- & Klimatechnik GmbH
Auf dem Kamp 28a
D 21217 Seevetal
Tel: 04105 58665-0
Fax: 04105 58665-11

info@cs-kaelte.de

Stellenangebote

Sie möchten Teil unseres Teams werden? Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung.

Wir suchen:>>>>>

Kaltwasseranlagen

Während VRF-Anlagen gerade bei der Nachrüstung in bereits bestehenden Bürogebäuden die ideale Lösung darstellen, sind Kaltwasseranlagen empfehlenswert bei Neubauten.

Bei Einzelraum-Kaltwasseranlagen wird in jedem einzelnen Büroraum ein Innengerät, sei es nun an der Wand, unterhalb der Decke oder in der Decke oder auch vor die Brüstung je nach örtlichen Verhältnissen postiert. Vergleichbar mit einer zentralen Warmwasserheizung werden im Kaltwassersystem Rohrleitungen zum Außengerät zum sog. Kaltwassersatz verlegt.

Das gesamte System kann aus Frostschutzgründen mit Solelösung gefüllt werden und vergleichsweise, wie eine zentrale Heizungsanlage, jedoch im Kühleinsatz betrieben werden. Der Kaltwassersatz, der zumeist im Freien steht, erzeugt kaltes Wasser bis zu Temperaturen von + 6°C. Dieses Wasser wird über eine zentrale Umwälzpumpe den einzelnen Klimageräten in den Büros zugeführt. Dort wird die benötigte Leistung über das Innengerät abgegeben. Diese Anlagen werden elektroautomatisch geregelt und kontrolliert.

Jedes einzelne Büro kann seine gewünschte Temperatur gesondert einstellen und überwachen.

Kaltwasseranlagen werden eingesetzt in Hotelneubauten, in Büroneubauten, in Krankenhäusern, in Laboratorien und sonstigen Einsätzen, bei denen viele Einzelräume zu kühlen und klimatisieren sind.

Mit einem sogenannten 4-Leitersystem ist es jederzeit möglich anstatt mit Heizkörpern die Gebäudeheizung vorzunehmen dies nur mit der Klimaanlage zu 100% zu beheizen.



24-Stunden
Notdienst
unter
04105 58 66 5-0

365 Tage im Jahr!

Druckoptimierte Version

Partner der NKF Norddeutsche Kälte-Fachschule


C. S. Kälte- & Klimatechnik GmbH • Auf dem Kamp 28a  21217 Seevetal  Tel.: 04105 58 66 5-0  Fax: 04105 58 66 5-11   Datenschutz   Impressum   Weitere Informationspflichten

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*